Skip to main content

Chronologische Übersicht: Der Zweite Weltkrieg in Europa und Afrika

1945

Datum

Kurztext

12. Januar

Beginn der sowjetischen Grossoffensive zwischen Memel und Karpaten, Vormarsch auf Berlin.

17. Januar

Befreiung Warschaus.

27. Januar

Das Konzentrationslager Auschwitz wird von Einheiten der Roten Armee befreit.

30. Januar

Evakuierung von über zwei Millionen Deutschen über die Ostsee; 9.000 sterben beim Untergang der "Gustloff".

04. - 11. Februar

Konferenz von Jalta (Krim).

13. Februar

Budapest von Roter Armee besetzt.

13. / 14. Februar

Dresden wird durch britische und amerikanische Bombenangriffe zerstört.

22. Februar

Sowjetische Luftangriffe auf Wien.

07. März

US-Truppen erobern die Brücke von Remagen und setzen über den Rhein.

09. / 10. März

Luftangriff auf Tokio; mehr als 80.000 Menschen kommen ums Leben.

12. April

Hitler befiehlt, beim Rückzug alles Brauchbare zu zerstören ("Nero"-Befehl).

12. April

Nach dem Tod von Franklin D. Roosevelt wird Harry Truman Präsident der USA.

16. April

Schlacht um die Seelower Höhen (östlich Berlins).

20. April

US-Truppen besetzen Nürnberg, die Stadt der Reichsparteitage.

01. - 21. April

Ruhrkessel, eine der letzten grossen Schlachten des Zweiten Weltkrieges.

30. April

Die Rote Armee erobert das Zentrum Berlins und hisst auf dem Reichstag die sowjetische Fahne.

30. April

Hitler und Eva Braun nehmen sich das Leben.

08. / 09. August

Kapitulation der Wehrmacht; Ende des Krieges in Europa.

06. / 09. August

Abwurf von Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki.

02. September

Kapitulation Japans.

24. Oktober

Gründung der UNO; 51 Staaten unterzeichnen die Charta der Vereinten Nationen.

20. November

Vor dem internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg beginnt der Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher.